Schönheit hinter Gittern

Nein, ich bin nicht im Gefängnis. ;-)))


Aber ich habe diese Schönheit neulich beim Laufen an der Trafostation entdeckt. Ich wußte zuerst nicht, was es ist und machte mich kundig. Ich kenne den normalen Mohn, aber gefüllten Mohn (Puschelmohn) kannte ich nicht.

Zuerst dachte ich, ob das nicht giftig ist. Aber meine Bedenken wurden zerstreut und als ich dann zuhause war, bin ich mit dem Rentnerrädle und der Fotoausrüstung nochmal zur Trafostation gefahren.

Ist die Blüte nicht schön. Dieses Pflänzlein wächst hier und drängt durch das Gitter nach draußen.





Zum Makromontag bei Britta, die ausgezeichnete Fotos machen kann, zeige ich heute meine Puschelmohnmakros.












Kommentare

  1. Anonym09:05

    Guten Morgen Eva,
    dein Blog ist immer gut gefüllt und machtig interessant. Was du alles so alles machst. Hadassa hat es ja geschrieben und ich kann nur zustimmen.
    Die Radtour war bestimmt ganz schön und mächtig. Ich kenne den Guide ja!!! ::-)) Der macht schon Dampf!!!
    Der Puschelmohn ist aber auch so richtig gut gelungen und wunderschön hast du in Szene gesetzt. Ein tollen und schöner Blog, der mit Sicherheit auch
    viel gelesen und geguckt wird. Freue mich für dich.

    Lieben Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva ...
    Diesen schönen Mohn kannte ich auch noch nicht ...aber er gefällt mir gut :))
    Ich habe in Deinem Kommentar gelesen , womit Du Dich zur Zeit beschäftigst ;) ...ich freu mich für Dich :))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Antje,
      es dauert ja noch soooo lange.

      LG Eva

      Löschen
  3. Was für eine wunderschöne Mohnsorte! Und sehr schön fotografiert. Herrlich!
    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva, lieben Dank für deinen Kommentar bei mir. Das goldige Männchen ist von der Keramik-Künstlerin Ulrike Reska aus Remscheid, die u. a. winterfeste Gartenskulpturen macht. Und dieses Männlein habe ich bei einer Ausstellung erworben :-D LG Moni

      Löschen
  4. Was für eine schöne Mohnblume und toll fotografiert. Wäre die Mohnkapsel nicht zu sehen, könnte sie fast als Pfingstrose durchgehen. So eine hätte ich auch gerne im Garten.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, dieser gefüllte Mohn. Ich gebe meiner Vorkommentatorin recht, als erstes dachte ich auch an eine Pfingstrose. Die Natur hält die schönsten Überraschungen bereit.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare. Ich freue mich, wenn ich immer wieder mal was neues finde.
    Altes :-))) gibt es ja genug.

    LG Eva

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.