Samstagskaffee 06.06.2015

Guten Morgen,




der Samstagskaffee mit einem Rückblick auf die vergangene Woche, die wieder mal recht umfangreich war. 


Auf Ämtern gewesen, Baulasten, Lagepläne und Bebauungspläne bei den Behörden erhoben und eingescannt. Ausgemessen und eingetragen. 

Ich habe ja selbst lange auf einer Behörde gearbeitet, aber ob das bei uns so war. Jedenfalls habe ich immer mehr den Eindruck, dass man schon froh sein muß, wenn manche Angestellten nett und höflich sind!!!! Manchmal hatte ich ein schlechtes Gewissen, dass ich denn etwas frage.

Meine beiden Seniorinnen hatte ich ja auch noch zu betreuen, wenngleich ja der Donnerstag ausgefallen ist.
Zuhören ist wichtig und sprechen auch, aber es ist manchmal auch anstrengend. Was ich von einer Seniorin gelernt habe, ist Nähen. Ihr habe ich einen Rock enger genäht und ich muß sagen, es ist mir mit meiner Nähmaschine ganz gut gelungen. Frau P. konnte früher sehr gut nähen und hat es mir gezeigt und war sehr zufrieden mit mir. Also sobald ich etwas mehr Zeit habe, werde ich mal was nähen. Gestern Abend habe ich noch den Garten mit dem Schlauch gespritzt. Der Geruch von frischer Erde ist grandios.

Sport getrieben, geradelt, doch ich bin zufrieden und meine 10.000 Schritte bringe ich am Tag schon zusammen. Sonst meckert mein 



Das war wohl die beste Anschaffung seit langem.


Gefreut habe ich mich, dass gestern mein Päckchen von Wool Overs gekommen ist. Wool Overs hat mir zwei wunderschöne Strickjacken zur Verfügung gestellt, die ich mir raussuchen durfte.


Zwei Jacken, die natürlich im Moment viel zu warm sind, aber mit einem Anteil von 30 % Cashmere und 
70 % Merinowolle, vorzüglich für die kalten Tage im Herbst und Winter ideal sind. Aber auch jetzt an kühlen Abenden auf dem Balkon oder aber im Garten eignen sie sich besonders gut.


Ausgesucht habe ich ich mir eine wunderschöne angenehme Strickjacke (sie trägt sich wundervoll auf der Haut. Ich habe mit Cashmere und Merino keine Probleme) mit Rüschchen in rosa und einen langen Cardigan in Pfeffer. Ich habe gut gemessen und habe gottseidank die Jacke in M genommen,
das entspricht so ca. 38/40 was für mich ideal ist. Die Jacke ist ein bisschen groß geraten, da habe ich leider L  entspricht 40/42 bestellt. Macht aber nichts, weil mit etwas drunter,  z.B. einem Rollkragenpulli o.ä. es dann schon passen wird. Also das Messen ist wirklich ganz wichtig.

Tragefotos werde ich auf jeden Fall zeigen, nur im Moment ist es mir wirklich viel zu heiss.

Ich bedanke mich bei Wool Overs und vor allem bei Damian, der meine Fragen immer beantwortet hat und wir hatten einen netten Kontakt. Nach Bestellung der mir zur Verfügung gestellten Waren hat es genau - wie Damian geschrieben hat - fünf Tage gedauert, dann war das Päckchen da. 

Ich bedanke mich nochmal ganz herzlich bei Wool Overs für die wundervollen Jacken. Ich werde mit Sicherheit im kommenden Herbst wohl noch manches Teil bestellen.

Schaut mal rein, es gibt zur Zeit günstige Teile und auch 
10 %, die sich wirklich lohnen. Es gibt auch ärmellose Shirts für den Sommer. Was ich besonders klasse finde, die Jacken kann man in der Maschine waschen. Ich habe in meiner Miele Waschmaschine allerdings auch ein Wollprogramm, das extra für Cashmere usw. ausgelegt ist.

Ein neues Buch habe ich auch angefangen zu lesen, vielleicht kennt Ihr den Film "Chocolat" bzw. auch das Buch von Joanne Harris.

Das Buch heisst "Himmlische Träume" und ist von 
Joanne Harris. Es liest sich toll und wenn ich mit dem Buch fertig bin, werde ich darüber berichten.

Ja, leider ist es mit dem Fernsehguck und neueste Hits hören gar nichts mehr. Ich bin hier so ziemlich nicht mehr auf dem Laufenden, was mich absolut nicht stört. Abends falle ich nach getaner Arbeit ins Bett und gut ist. Doch ich bin schon froh, dass ich auf diesen Kasten nicht angewiesen bin.
Was ich allerdings immer anschaue ist die "Lindenstraße" und "Tatort". Das muß sein und meistens bügele ich dabei.
Gestern hatten einen kleine Ausfall mit dem Internet, Telefon usw. ist halt so. Ich kanns nicht ändern. 

Sodele nun wünsche ich einen schönen Samstag, mit Lied 

"Es ist viel zu heiss" 

aus Kiss me Kate von Cole Porter, der Musik und Text geschrieben hat. 
Das ist ein Musical, das aus der Widerspenstigen Zähmung von Wiliam Shakespeare adaptiert wurde.  Aufgeführt 
2. Dezember 1948 in New York und eines meiner liebsten Musicals. Das waren noch Zeiten, diese Musical habe ich gemocht. Die heutigen mag ich eher weniger. Dieses Musical habe ich einem im Theater des Westens in Berlin angesehen. 

Es ist mir tatsächlich zu heissssssssssssssss! Möchte aber nicht meckern. Wenn ich allerdings etwas zu sagen hätte, dann hätten wir eine Durchschnittstemperatur von 20 Grad.
Gottseidank können wir nicht am Wetter herumschrauben.

 




Einen Erdbeerkuchen gabs zum Kaffee an Fronleichnam auch noch. Ich habe noch nie einen Bisquit beim Bäcker gekauft, den backe ich immer selbst. Das hat mir meine Mutter so beigebracht.



Das Laufen habe wir heute auf den Vormittag verlegt und es geht nachher gleich los. Allerdings hat es jetzt schon 
20 Grad. Es ist wirklich viel zu warm. Ich wünsche Euch einen schönen Samstag.

Kommentare

  1. Anonym08:06

    Guten Morgen Eva,
    du bist ja eine Sportskanone und schon wieder auf den Beinen. Ach ja, ich bin auch nicht auf dem laufenden was Musik so anbelangt. Aber das macht ja auch nichts.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Spaß.
    Die Sachen sehen ja schon mal gut aus und ich bin wirklich gespannt, wie sie aussehen.

    Mit lieben Grüßen
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ganz lieben Dank für deinen Kommentar. Nö, ich bin keine Sportskanone. Ich nicht mehr oder weniger Sport als Andere.
      Ich bewege mich halt gerne. Puhh heute ist es besonders schwül. Bin froh, dass ich alles hinter mir habe. Nun noch ein bisschen Haushalt,
      dann Garten im Schatten.

      LG Eva

      Löschen
  2. die stricksachen sehen wirklich toll aus, eva! ich mag cashmere auch sehr, sehr gerne, wenn's nur nicht so teuer wäre...

    lg,
    hadassa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo hadassa,
      hast du geschaut, die sachen von wool overs sind gar nicht so teuer und ich kann sie dir wirklich empfehlen.
      erstklassige betreuung.
      ich wollte gestern schon bei dir was schreiben, ging abernicht.
      probiers jetzt nochmals.

      lieben gruß eva

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.