Erdbeeren unter der Baiserhaube





Die Erdbeeren sind reif.

Juhuuu, seit Montag ist das Erdbeerfeld bei mir um die Ecke zu bepflücken. Gestern habe ich mir eine Schüssel mit Erdbeeren gepflückt und gleich




Erdbeeren unter der Baiserhaube

gemacht. Das war so gut.


Für zwei Personen


 250 g Erdbeeren
   60 g Fruchtzucker
Saft von 1 Zitrone
125 g Sahne
ausgeschabtes Mark einer Vanilleschote
2 Eigelb
3 Eiweiß
Puderzucker zum Bestäuben



Erbeeren waschen und entkelchen. 100 g Erdbeeren kleinschneiden und in einen Topf geben, mit 
30 g Fruchtzucker  und Zitronensaft vermischen und in 2 - 3 Minuten weich dünsten. Danach im Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen.

Sahne und Vanillemark aufkochen lassen. Die Eigelbe in einer Schüssel aufschlagen, bei schwacher Hitze auf ein Wasserbad stellen und unter ständigem Schlagen mit einem Schneebesen die heiße Vanillesoße dazugießen. So lange schlagen, bis die Sauce dickflüssig ist. Aus dem Wasserbad nehmen und beiseite stellen.

Den Grill vorheizen. Die Eiweiß zu steifen Schnee schlagen, dabei den restlichen Fruchtzucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis die Masse schnittfest ist. 

Die angerichteten Erdbeeren mit der Fruchtsauce begießen, darüber die Vanillesauce verteilen und mit dem Eischnee bespritzen. Mit etwas Puderzucker bestäuben. Kurz unter dem Grill gratinieren, bis die Baiserhaube goldgelb ist. Das Dessert sofort servieren.
 




Ganz lecker auch ein Erdbeer-Joghurt-Flip,
geht ganz fix.





150 g Erdbeeren
200 g Joghurt
1 El Honig

Erdbeeren waschen, die Kelche ausschneiden und die Früchte im Mixer pürieren. Nach und nach den Joghurt und den Honig hinzufügen.

Kalt servieren.









Kommentare

  1. Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Mit den Erdbeeren mit Baiserhaube fange ich an :-) . Das ist doch mal was ganz anderes, ich werde es nachmachen, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank claudia,
    wenn du magst, dann schreibe mir mal, wie es geworden ist. es kommen noch einige leckere erdbeerrezepte.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  3. Super lieben Nicole,
    das gefällt mir und die Vase ja auch, die haben wir gemeinsam, natürlich jede eine andere Vase :-)).
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva








Hier schau ich gerne rein.