Gretchen im Busch



 
Jungfer im Grünen
Vernushaarige
Braun in Haaren
Damaszener Schwarzkümmel
Damaszener Kümmel 
Gretl in der Staudn oder
Garten-Schwarzkümmel








Diese wunderschöne Bauerngartenpflanze, die früher häufig in den Gärten anzutreffen war, trägt eine Reihe von Namen, wie man oben lesen kann.

Sie ist allerdings nicht mit dem Kümmel verwandt, sondern gehört wohl zur selben Gattung wie der Schwarzkümmel.

Der Name "Gretl in der Staudn" kommt von einer österreichischen Sage. Die reiche Bauerntochter
Gretl mußte auf Wunsch des Vaters auf ihre Liebe zu dem Keuschlersohn Hans verzichten.

Keuschler waren Knechte, die in  Kleinhäusern sog. Keuschen wohnten und in den Bauernstand nicht einheiraten durften. 

Gretl und Hans verzehrten sich vor Sehnsucht nacheinander und wurden in Blumen verwandelt. 
Gretl wurde zur "Jungfer im Grünen" und aus Hans wurde je nach Region der "Vogelknöterich" oder die "Gemeine Wegwarte", die wohl im Volksmund auch den Namen "Hans am Weg" tragen.

Im Garten meiner Seniorin wächst das Gretchen im Busch, das leider gar nicht so sehr geduldet ist.
Ein paar Pflanzen konnte ich noch retten. Ich mag diese zarte Pflanze sehr, die sich aber sehr stark vermehrt. 








Musik heute aus der Oper

Lakmé von Leo Delibes

das Blumenduett

Anna Netrebko und Elina Garanca zwei hochkarätige Sängerinnen. 

Müßte man ja kennen, da bekannt aus der Werbung

 


Kommentare

  1. wunderschöne Aufnahmen...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Mandy,

      ich schau gleich bei dir vorbei.

      LG Eva

      Löschen
  2. Tolle Aufnahme, habe diese Blumen auch im Garten und liebe sie. Gestern noch Aufnahmen davon gemacht, mich dann aber anders entschieden. Kommen bei mir sicher aber sicher auch noch.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Absolutely beautiful Eva!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,
    vielen Dank.
    Ist schon lustig. Die Mohnkapseln kommen bei mir noch.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft schöne Aufnahmen
    Ich liebe diese Jungfer im Grünen und habe mir heuer extra welche im Garten gesät und heute die ersten Knospen entdeckt. Freue mich jetzt schon, sie mit dem Makroobjektiv zu knipsen.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HalloSiglinde,
      ja, diese Gretchen, an ihnen wirst du Freude haben.
      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  6. Hallo Barbara,
    irgendwann schaffe ich es auch mal so schöne Fotos zu machen von der grünen Jungfer....
    So wunderschöne Fotos! Danke fürs teilen!
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße sende
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Britta und auch danke für deine Aktion.

      LG Eva

      Löschen
  7. Sehr schöne Aufnahme liebe Barbara. Toll! Liebe Grüsse aus der Schweiz Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Barbara? :-)))

      Vielen Dank liebe Tamara für deinen Kommentar.

      LG Eva

      Löschen
  8. What pretty little blossoms! The greenery adds so much to the shots.

    AntwortenLöschen
  9. Right thanks. I practice still taking pictures.
    LG Eve

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ein liebes Dankeschön für deinen Kommentar, das freut mich sehr.
Sei bitte nicht böse, wenn dein Kommentar nicht gleich freigeschaltet wird.
Sobald ich das kann, werde ich es tun und ich komme mit Sicherheit auch bei dir vorbei.

Allerdings behalte ich mir auch vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Lieben Gruß Eva