Samstagkaffee

Heute Hasenparade zum Samstagskaffee






Guga mr mol vorbei!
Hasenparade, die habe auch schon Jahre auf dem Rücken, wer genau guckt, sieht sogar den Fotografen. Daran hatte ich gar nicht gedacht, dass sich das spiegelt, aber ist auch mal was anderes.


 
Heute ist viel zu tun, packen wir es an. Davon berichte ich gelegentlich.



Da die Musik auch nicht fehlen darf und wir noch nicht die Auferstehung Christi feiern, habe ich heute aus dem Requiem von Verdi das "Dies irae" (Tag des Zorns) herausgesucht.






Ich höre es sehr gerne. Hier hört man die Pauken und der Tag des jüngsten Gerichtes scheint angebrochen.

Nackte Todesangst, Dramatik, statische Bilder des Schreckens, doch es kommt zur Rettung.
Hört Euch dieses kraftvolle Werk von Verdi an. 

Ich würde das Requiem von Verdi gerne einmal zusammen mit dem Chor singen und aufführen. Aber der Weg ist noch weit und wird kein leichter sein.

BINGO!








Hier schau ich gerne rein.